Kleve, Niederreihn. Mönchengladbach, NRW, Düsseldorf, Firmengründung , Firmengründung GmbH, AG, GmbH, AG Erwerb von Vorratsgesellschaften – Spanien. Niederlande, Neugründung von Gesellschaften wie GmbH, AG, spanische SL, niederländische BV - Klevis GmbH Kleve – Gründung einer ausländischen Gesellschaft / Firma in Spanien oder Holland, Versicherung Provinzial, Provinzial Versicherung, Privathaftpflicht-Versicherung, Versicherungskonzept, Polnische sp. o. o. o

 

Gündung einer GmbH:

Vorgründungs Stadium

GmbH Mantel

vergegründete GmbH's

 

Zur Onlinereservierung klicken Sie bitte hier.

 

Ihr Weg zur eigenen vorgegründeten deutschen GmbH

  • Sie ergänzen den nebenstehenden Coupon um die erforderlichen Informationen und reservieren durch Rücksendung Ihre zukünftige GmbH oder AG.

  • Wir vereinbaren nach Ihren Vorstellungen einen Notartermin, zu dem die nachfolgend bezifferte Einlage von Ihnen auf das Notaranderkonto eingezahlt worden ist.

  • Damit erwerben Sie eine eingetragene GmbH für 27.500,- Euro mit der Einlage von 25.000,- Euro
    abzüglich der Notar- und Gründungskosten von ca. 900,- Euro bzw.

  • Unmittelbar nach notarieller Beurkundung des Anteilkaufvertrages erhalten Sie die Verfügungsberechtigung über das Gesellschaftskonto und das darauf eingezahlte Stammkapital sowie sämtliche Gesellschaftsunterlagen.

  • Die Satzung wird entsprechend Ihren Geschäftsideen geändert. Weiterhin erfolgt die Abberufung des alten Geschäftsführers und die Bestellung des/der neuen Geschäftsführer/s bzw. des Aufsichtsrates.

Gründung einer GmbH

entschieden haben, ist nicht zuletzt die Haftungseingrenzung das entscheidende Merkmal für die Wahl dieser Unternehmensform.

Jedoch ist diese im Vordergrund der GmbH stehende Haftungsbeschränkung nicht von vornherein gegeben. Sie muss vielmehr erst "mühevoll" erarbeitet werden. Von dem Vorgründungsstadium zur bekannten "GmbH i.G." und dann bis zur Eintragung in das Handelsregister- ein zeitraubender und alles andere als geschützter Weg!

Vorgründungs-Stadium

Im ersten Stadium, dem Vorgründungsstadium, liegt lediglich der Abschluss eines – noch nicht notariell beurkundeten – Gründungsvertrages vor. Sie und Ihre Mitgesellschafter haften in diesem Zeitraum bei jedem rechtsgeschäftlichen Handeln für die zukünftige GmbH persönlich!

Mit Abschluss des notariell beurkundeten Gesellschaftervertrages bilden Sie lediglich eine Vorgesellschaft und für diese GmbH i.G. haftet zwar nach überwiegender Auffassung bereits die zukünftige GmbH, aber darüber hinaus haften Sie und Ihre Mitgesellschafter zusätzlich als persönliche Schuldner. Erst nach der offiziellen Eintragung ins Handelsregister einige Monate später können Sie sich auf die wesentlichen Geschäftsaufgaben Ihrer Firma konzentrieren.

GmbH-Mantel

Um diesem zeit- und nervenaufreibenden Gründungsprozess zu entgehen, wurde und wird häufig der Weg über den Kauf eines "gebrauchten" GmbH-Mantels gewählt. Darunter versteht man GmbHs, die bereits länger bestehen, aber aus den verschiedensten Gründen im folgenden keine Geschäftstätigkeit mehr entfaltet haben und nun wegen des bereits bestehenden Haftungsschutzes der GmbH aufgekauft und als GmbH mit der neuen Geschäftsidee wieder aktiv fortgeführt werden. Aber Vorsicht: Z.B. nicht bilanzierte Altverbindlichkeiten können während der ersten 5 Jahre nach der Übernahme Ihren Unternehmenserfolg überschatten!

vorgegründete GmbH`s

Diese Risiken lassen sich jedoch vermeiden. Wir bieten Ihnen die eingetragene GmbH, eine neue jungfräuliche GmbH, die wir im Vorfeld gegründet haben, um Ihnen einen haftungsrechtlichen gesicherten Unternehmensstart zu ermöglichen.
Die höchstrichterliche Rechtsprechung hat diesen Vorgang haftungsrechtlich "abgesegnet" (BGH, Beschluss vom 16.03.1992-AZ: II ZB 17/91).

 

Validiert die Stylesheets (CSS) dieser Seite Validiert diese Seite als XHTML 1.0 transitional